Die Zukunft des Influencer Marketing – Inreach Konferenz 2016


Zuerst muss ich mal sagen, dass mich Berlin im wahrsten Sinne des Wortes immer eiskalt erwischt. Ich stieg bei +5 Grad in Leipzig ins Auto und dann bei -5 Grad in Berlin wieder aus. Im Hotel Otto Berlin angekommen wurde ich vom sehr nette Rezeptionisten herzlich begrüßt und fuhr hoch in den 5-Stock. Mein Zimmer in der Kategorie Comfort war erstaunlich geräumig. Selten habe ich in so einem großen Hotelzimmer gewohnt und das beste daran: Es gab einen begehbaren Kleiderschrank 😉 . Von 14-21 Uhr konnte man sich am Kuchenbuffet bedienen und die vielseitige Auswahl an Tees genießen. Nach einer Nacht entspannten Nacht genoss ich noch das reichhaltige Frühstücksbuffet, bei dem ich den nettesten Service seit langem erleben durfte, und machte mich dann auf den Weg zur Inreach 2016.

Trotz des kalten Wetters freute ich mich sehr wieder hin Berlin zu sein, denn es stand eine super interessante Veranstaltung, die Inreach Konferenz 2016, bevor. Das Event fand im Kino International statt und bestand aus Speaches und Workshops von interessanten Redner rund um das Thema Influencer Marketing.

Besonders beeindruckt hat mich beispielsweise die Instagram Marketingstrategie von Mercedes Benz, bei denen 95% des veröffentlichten Contents usergeneriert ist. Das heißt, postet ihr ein Bild auf Instagram, das mit dem Thema Mercedes zu tun hat und nutzt einen der Hashtags wie #mbfanphoto oder #mercedesbenz, habt ihr die Chance auf den Pages der Marke gerepostet zu werden. Das würde eine Reichweite von bis zu 7 Mio Menschen bedeuten.img_2360Sehr überrascht hat mich auch die Firma Olympus, die den Mut aufbringt, fast ihr komplettes Marketingbudget in Influencer Marketing zu stecken und auf klassische Werbung im TV, den Printmedien oder Rundfunk zu verzichten.
Andererseits hat sich auch herauskristallisiert, dass noch sehr viele Firmen in Deutschland wenig bis überhaupt keine Expertise im Bereich Influencer und SocialMedia Marketing haben. Betrachtet man den US oder den UK Markt, kann man hier in den nächsten Jahren also noch einen beträchtlichen Anstieg erwarten und einige Firmen werden diese Entwicklung auch verschlafen.img_2363

Nach einer sehr unterhaltsamen, letzten Präsentation von True Fruits Mitbegründer Nicolas Lecloux wurde die Bar eröffnet und man konnte sich mit den zahlreichen Teilnehmern vernetzen. Besonders schön ist es auf solchen Veranstaltungen natürlich immer, bekannte Blogger und Influencer wieder zu treffen und sich auszutauschen. Aber auch das knüpfen neuer Kontakte ist sowohl wichtig, als auch interessant und spannend. So führte ich mich mit dem Marketingleiter von Mercedes ein anregendes Gespräch über die Entwicklung des Werbemarktes und tauschte mich mit einigen Agenturchefs über die aktuelle Lage, sowie die Zukunft des Influencer Marketing aus.

Auch wenn mir die Möglichkeit nach den Speaches Fragen zu stellen etwas zu kurz kam, empfand ich die Inreach 2016 als absolut gelungene Veranstaltung und ich freue mich, wenn ich auch im nächsten Jahr wieder dabei sein kann.

img_2364

Zum Ende meines kurzen Berlin Trips gab es noch ein kleines Highlight, dank meines alten und guten Freundes Flo (@ilovefloweiss).
Er hat uns nicht nur am ersten Abend in ein veganes Restaurant mitgenommen, sondern mir bei meiner Abreise noch einen Termin in seiner Physiotherapie Praxis Physio-Lounge Berlin mitgenommen und mir bei meinen Beschwerden in der Schulter Abhilfe verschafft.
Vielen, vielen lieben Dank dafür, ich habe echt mega gut geschlafen und verspreche meine Bauch- und Rückenmuskeln zu stärken…wenn die Zeit es zulässt :D.
img_2421-1

Besonders bedanken möchte ich mich beim Team des Hotel Otto Berlin für die nette Zusammenarbeit!

6 Kommentare
  1. EineliebeFrau
    EineliebeFrau sagte:

    Das Hotel sieht ja richtig cool aus und das Frühstück erst 🙂 Was kostet denn ein Zimmer dort, bin nämlich auch demnächst in Berlin und suche noch was 🙂

    Antworten
    • Hotel OTTO
      Hotel OTTO sagte:

      Hallo EineliebeFrau,

      die Preise sind bei uns saisonabhängig. Es fängt ab 80,00 € für ein Einzelzimmer an. Kontaktiere uns direkt, wenn Du Deine Reisedaten kennst, wir unterbreiten Dir gerne ein Angebot. Wir würden auf Dich sehr freuen! Liebe Grüße aus Berlin.

      Antworten
  2. lolaaalovesyou
    lolaaalovesyou sagte:

    Hab das Event bei Twitter gesehen weil da anscheinend total viele den Hashtag benutzt haben. Bin auch sehr gespannt, in welche Richtung sich das Influencer Marketing noch entwickelt.

    Liebste Grüße
    Lola

    Antworten
  3. Anon
    Anon sagte:

    Ich bin sehr sehr oft in Berlin und der Umgebung unterwegs und finde deine Tipps immer total stark. Egal ob das tolle Hotel oder die Konferenz, bitte weiter so!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image