Prizeotel Hamburg – Design, Citynähe und leckere Snacks

Prizeotel - Leslie Huhn

! english version = blue !

Kaum in Hamburg angekommen, hat mich auch schon der Verkehr gefressen. Nach einer zähen halben Stunde im Hamburger Feierabendverkehr, erreichte ich dann endlich das zentrumsnah gelegene Prizeotel Hamburg City. Von Außen sah das Gebäude bereits sehr modern aus, aber bei 2 Sternen, habe ich erst einmal nicht zu viel erwartet. Die große, farbenfrohe Lobby hat mich jedoch gleich positiv überrascht. Durch eine leuchtend pinkne Schiebetür machte ich den ersten Schritt in das Hotel und erblickte direkt die Loungemöbel im Men in Black Stil, futuristisch designte Stühle und überall pinke Farbakzente. Der tolle erste Eindruck wurde durch eine super freundliche und sehr persönliche Begrüßung bestätigt.

Not even a minute in Hamburg and I have already been caught by the traffic. After beeing stuck for half an hour in the hamburg end of work traffic, I have finally reached the Prizeotel Hamburg City, that is very close to the city center of Hamburg. The building looked very modern, but I didn´t excpect too much from a 2 Stars hotel at first. The great, colorful lobby was a positive surprise. I made my first step into the hotel through a pink sliding door and spotted the men in black style lounge furniture, futuristic chairs and pink color accents everywhere. The wonderful first impression has been confirmed by a super friendly and very personal welcoming.

pink door

(Bitte entschuldigt die schlechte Qualität des Handybildes am Abend. || Please excuse the bad quality of my mobile phone by night.)

Ich war (wie immer!) schon etwas spät dran und musste mich deshalb beeilen, um noch ein paar tolle Bilder im Hotelzimmer zu schießen. Im 5. Stock angekommen – wieder Pink. Nicht gerade meine Lieblingsfarbe, aber hier dennoch sehr stilvoll eingesetzt. Und durch die zuckerwatten pinke Tür setzte ich den ersten Schritt in mein Zimmer. Die Einrichtung ist top modern, kreativ designt und kann mit so manchem 4 Sterne Haus locker mithalten. Ich werfe mich obligatorisch auf das XXL Bett mit Federkernmatratzen und springe kurz freudig darauf herum (natürlich nur zu Testzwecken :P).
Neben dem Bett hat mich vor Allem ein Feature überzeugt; die Fußbodenheizung im Bad. Ich bin nämlich eine kleine Schnattertante und drehe Ende September schon die Heizung auf, wenn die Temperaturen wieder unter 20 grad fallen.
Aber dann geht´s auch schon ans Shooting. Gar nicht so einfach einen passenden Spot zu finden. Nach 2,5 Stunden und 5 verschiedenen Einstellungen ist es aber geschafft. Es ist natürlich schon etwas schade, wenn man hundert Bilder aufnimmt und letztendlich nur 1 oder 2 ausgewählt und gepostet werden. Der Rest verschwindet meist für immer auf einer Festplatte und keiner bekommt die Bilder je zu Gesicht (Auch nicht ihr ;)). Aber so ist das nun mal, wenn man immer auf der Suche nach dem “perfekten” Bild ist (das es in Wirklichkeit gar nicht gibt).

I have been (like always!) a little late, so I had to hurry, to still get some nice pictures in my room. Arriving on the 5th floor – again pink. Not really my favored color but they used it in style. So I stepped through that cotton candy colored door into my room. The interior was very modern, creativly designed and could definitly keep up with a 4 stars house. So I throw myself on the XXL Bed, thats is equipped with a spring core mattress and see my self jumping up and down in the next moment (just for testing purposes of course ;P).
Besides the cozy bed, there was one feature that convinced me – the floor heater in the bathroom. You have to know that I have always got frosty feet and turn up the heater already at the end of september, when the temperatur falls under 20 degrees celsius. But we had to start the shooting now. It was not as easy as we thought to find a fitting spot. After 2,5 hours and 5 different sets we were finally done. I have to say that it is pretty sad, if you are taking like 100 pictures and at the end you will only post 1 or 2 of them. The rest disappears almost forever on a hard drive and no one ever gets to see them (not even you ;)). But that´s the issue when you are always looking for the “perfect” picture (that doesn´t exist in reality).

Bedroom

Naja, genug abgeschweift :D, danach ging es schnell (wie auch sonst…) in die Lounge, um die nach eigenen Angaben legendären Burger zu kosten. Für mich gab es die vegetarische Falaffel Burger Variante und was soll ich sagen? Um es mit den Worten von Mr. Stinson zu beschreiben: Der Burger war wirklich legen… (mit hammergeiler Sauce, frischem Gemüse, fluffigem Brötchen, knusprigen Nachos, warte drauf es kommt gleich)…där! Den solltet ihr auf jeden Fall mal testen, wenn ihr in Hamburg seid.

Well, that was enough story of the theme :D, so I went on very fast (what else…) to the lounge, to taste the supposedly legendary burger. I had the vegetarian falaffel burger and what shall I say? To describe it with the words of Mr. Stinson: That burger was really legen… (with incredible sauce, fresh vegetables, fluffy bun, crunchy nachos, wait for it)…dary! You should definitly try this one, when you are in Hamburg.

Prizeotel - Leslie Huhn
Nachdem ich mich am nächsten Morgen auch noch am reichhaltigen und gut bestückten Frühstück (inkl. Matschbrötchen :D) bedienen durfte, begab ich mich glücklich und erholt zum Check-Out.
Vom Hotelmanager gab es noch ein paar nette Worte, sowie interessante Hintergrundinfos zum Architekten des Hotels und dann Schritt ich auch schon wieder durch die pinkne Pforte, durch die ich meine Kurzreise auch begonnen hatte.

After also trying the rich and tasty breakfast (including a “Matschbrötchen” :D), I went completely happy and relaxed to the check-out.
I had a very kind smalltalk with the hotelmanager about the architect of the hotel, before I stepped out through the same pink gate, I started my short trip through.

Prizeotel - Leslie Huhn Prizeotel - Leslie Huhn Prizeotel - Leslie Huhn Prizeotel - Leslie Huhn

Vielen Dank an das Team des Prizotel Hamburg! Meiner Meinung nach, ist das Hotel für ein 2-Sterne Budget Haus überdurchschnittlich gut ausgestattet und auf jeden Fall eine tolle Adresse für Kurztrips oder Geschäftsreisen nach Hamburg.

Many thanks to the Prizeotel Hamburg Team! In my opinion, this budget hotel is a 2 stars hous above average and a great address to stay for a short trip or a business trip to Hamburg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image