Produkttest – Doppelherz Magnesium Citrat + Instagram Gewinnspiel

Wie halte ich mich fit?

Wie ihr vielleicht schon wisst, versuche ich mich auf verschiedene Arten fit zu halten. Beim Yoga beispielsweise kann ich entspannen und einzelne Muskelgruppen gezielt beanspruchen. Beim Fitnesstraining versuche ich immer eine ganzheitliche Beanspruchung zu erzielen, um meinen Kreislauf auf Hochtouren zu bringen. Im Cheerleading werden vor allem meine Oberschenkel, Waden und die Schultern trainiert. Der Mix aus den verschiedenen Bewegungsformen und die generelle Aktivität in meinem Alltag helfen mir mich insgesamt wohl zu fühlen.

Yoga Kurs am Strand von Koh Phi Phi

Die Funktion von Magnesium im Organismus

Natürlich stellt die ausgiebige Bewegung auch eine Belastung für den Körper dar. Gerade an heißen Tagen und bei dauerhafter Belastung verliert der Körper Flüssigkeit. Das führt dann oft auch zu einem Mangel an Mineralien im Organismus, die für die Funktion der Muskeln essentiell sind. Ich habe in meinem Sportstudium zwar die genauen Vorgänge gelernt, wenn ich diese hier aber im Detail erklären würde, wäre das sicher nicht all zu interessant. Nur so viel, Magnesium und Calcium sind für die Kontraktion der Muskeln unverzichtbar. Herrscht ein Mangel an Magnesium im Körper, kann sich der Muskel nicht mehr entspannen und es kommt zum Krampf.

Wie kann ich mich vor Krämpfen schützen?

Trinken, Trinken, Trinken. So lautet die erste Devise. Der Körper muss immer vor Flüssigkeitsverlust geschützt werden. Da dies mitten in einem längeren Wettkampf nicht immer möglich ist oder man das Trinken im Alltag auch oft vergisst, nehme ich seit zwei Wochen zusätzlich das Magnesium Citrat von Doppelherz. Damit stelle ich sicher, dass mein Magnesium Haushalt auch bei andauernder Belastung immer ausreichend gefüllt ist.

Magnesium Produkttest Doppelherz

Meine Erfahrungen mit Doppelherz System Magnesium

Für mich ist der Geschmack immer sehr wichtig, da ich sonst schnell die Lust an einem Präparat verliere. Die Brausetabletten oder das Pulver löst man einfach im Wasser auf und erhält dann ein wirklich leckeres Getränk. Der leichte Zitrusgeschmack ist sehr angenehm und vor oder während dem Sport sehr gut trinkbar. Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Löslichkeit. Ich hatte schon Magnesium Tabletten bei denen dann Krümel und Rückstände im Getränk waren, deshalb achte ich darauf immer ganz besonders. Das Pulver von Doppelherz löst sich nach kurzem schütteln rückstandsfrei auf. Der größte Unterschied zwischen dem Doppelherz Magnesium, dass nur in der Apotheke erhältlich ist und vergleichbaren Trinkgranulaten, die es auch im Drogeriemarkt gibt, liegt in den weiteren Inhaltsstoffen. Das ebenfalls enthaltene Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte und Vitamin B6 dient als Einbauhelfer. So kann der Körper das Magnesium bestmöglich aufnehmen und verwerten.
Mit dem Ergebnis bin auf ich jeden Fall sehr zufrieden, da ich deutlich seltener Krämpfe bekomme und dadurch teilweise sogar meine Belastung steigern konnte. Aufgrund des dezenten Geschmacks und der guten Löslichkeit fällt es mir sehr leicht das Trinkgranulat oder die Brausetabletten in meinen Alltag einzubauen. Oft mische ich das Getränk bereits zu Hause an und nehme es dann mit an den Pool oder zum Sport.

13524128_1298316233530699_784017598_o

Sport Tipps und Tricks Gewinnspiel

Wenn ihr das ganze Paket einmal selbst testen möchtet, könnt ihr meinen Instagram Feed besuchen und am Gewinnspiel teilnehmen (ab dem 30.06.)

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.