Wie werde ich Model? – Q&A

Hey meine Lieben,

Ich habe mich endlich mal eurem beliebtesten Thema, dem Modeln, gewidmet.
Der Großteil eurer Fragen handelt sich darum “Wie werde ich Model?”, “Wo kann ich mich bewerben?”, “Wie kann ich modeln üben?” …
Hier also meine Antworten zu euren gesammelten Fragen:
(Solltet ihr noch mehr Fragen haben, könnt ihr mir diese gerne in die Kommentare schreiben oder per Nachricht und ich erweitere den Post.)

  1. Wie werde ich Model?
    Zuerst einmal sollte man sich den “Beruf Model” als normales Berufsziel aus dem Kopf schlagen. Ein hübsches Gesicht oder gute Maße ebnen noch lange nicht den Weg. Dies kann lediglich den Einstieg verbessern.
    Wichtig ist auf jeden Fall, dass ihr euch trotzdem auf eure schulische Ausbildung konzentriert, denn das Modelbusiness ist oftmals sehr kurzlebig und jeder wird nun mal älter.
  2. Wo kann ich mich bewerben?
    Eine klassische Bewerbung gibt es in dem Sinne nicht. Früher wurde man, wie ich, auf der Straße oder in einem Café angesprochen und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Mittlerweile ist Instagram zur “Straße” geworden und wenn hier der Funke überspringt, erhält man dort oder per Mail eine Einladung zum Polaroid-Shooting. Online bieten fast alle Agenturen die Möglichkeit sich per Formula zu bewerben. Allerdings müsst ihr bedenken, dass gerade die großen Firmen immer viele Bewerbungen erhalten und nicht jedem direkt geantwortet werden kann.
    Manchmal muss man es einfach ein halbes Jahr später noch einmal probieren.
  3. Wie kann ich das Modeln üben?
    Das ist eine gute Frage, schließlich sind Naturtalente doch eher selten. Wer allerdings immer schön Germany’s Next Topmodel verfolgt hat, weiß worauf es ankommt.
    Laufen: Mein Tipp wäre, möglichst oft in hohen Schuhen das Laufen zu üben, so dass man hier schon mal sicher ist. (Bitte bedenkt dabei aber, dass das Laufen auf hohen Schuhen nicht unbedingt gesund ist und dadurch gerade in jungen Jahren Verformungen entstehen können.)
    Die Haltung ist hierbei natürlich auch mega wichtig. Keine schlackernden Arme, die Schultern zurück, Kinn hoch, Rücken gerade, die Beine gut überkreuzen, etc. . Natürlich werdet ihr hierbei auch viele Ausnahmen sehen, allerdings sind dies die Grundpfeiler, an die man sich als Newcomer gut halten kann.
    Posen: Für Fotoshootings kann man echt gut Gesichtsausdrücke und Posen vor einem großen Spiegel üben. Ansonsten heißt es hier auch in der Praxis üben, üben, üben. Egal ob mit dem Freund oder der Freundin draußen ein paar Schnappschüsse machen und hierbei seine Schokoladenseite entdecken. Oder etwas professioneller mit TfP-Shootings (Time for Print) bei diversen Hobbyfotografen. Früher lief dies über diverse Community-Seiten, heute geht hier auch viel über Facebook-Gruppen.
    Am besten finde ich diese Video, da es wirklich mal all umfassend ist was Posen angeht:
  4. Ab wie viel Jahren darf man anfangen mit dem Modeln?
    Das kommt ganz darauf an für was ihr modeln wollt. Es gibt schließlich auch Baby- und Kindermodels (bis 14 Jahre), so wie Best-Age-Models (circa ab 50 Jahren). Die meisten Agenturen nehmen aber Mädels ab 16 und Jungs ab 18 Jahre.
  5. Was verdient man als Model?
    Auch hier ist eine klare Antwort schwer zu verfassen, da es immer auf die Beliebtheit des jeweiligen Typs und die Erfahrung ankommt. Ihr werdet auf jeden Fall erst einmal als Newcomer einsteigen und im Schnitt zwischen 300-500€ pro Shooting verdienen. Das hört sich vorerst viel an, allerdings muss man bedenken, dass man nicht täglich ein Shooting hat (meist auch nur 1-2 pro Woche) und oftmals noch ein langer Weg und ein noch längerer Tag vor euch steht.

Die ersten groben Fragen sind nun hoffentlich schon mal geklärt und ich freue mich schon auf weitere Fragen zum Thema.
Vielleicht folgt hier auch noch ein Video von mir oder wir treffen uns mal alle zusammen zum Üben 😛 .

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen und ich konnte euch weiterhelfen.

Bussi, Leslie <3

2 Antworten
  1. Nanaana
    Nanaana says:

    Oh wie coooool ! Danke darauf habe ich jetzt so lange gewartet.
    Und treffen müssen wir uns bitte auch. Sag wenn du in Leverkusen bist.
    Du bist so hübsch deine Anni

    Antworten
  2. MJ
    MJ says:

    Liebe Leslie,
    Ich folge dir nun schon seit über einem Jahr und bin begeistert von deiner Entwicklung!
    Nicht nur von deinen Bildern, sondern auch von deinen Texten und der Umgestaltung deines Layouts her. Der neue Bloglook passt wirklich viel besser zu dir.
    Mach weiter so, ich werde dich weiter verfolgen.
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust ;).
    Liebe Grüße
    Marie-Joelle

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image