Carribean Cruise Trip

Everyone who follows me on Instagram has probably seen that I have been on a great trip in the Caribbean Sea lately.
Me and my family are doing these kind of trips every year and this time we decided for a cruise trip for my mothers birthday in January.
A German Cruiseline and some luxury Hotels located in the Dominican Republic gave us a beautiful home for these 17 days. So me, my mom, my dad, my sister and my future husband flew from Frankfurt to Dominican Republic and were then driven to the Resort in Bayahibe (Luxury Bahia Principe Bouganville Don Pablo Collection) – which was only about 30 minutes away.After arriving there, we were brought to our rooms, that had some additional extras; like a 24/7 buttler service, VIP Check-in and even a private pool area. Last but not least, all rooms are equipted with an infinity pool. Unbelievable!
After a short nap, we were invited to the amazing Spa area and enjoyed a carribean massage there (I don´t even no what was really carribean with it, but it was great). Of course we had a pretty cool programm for the upcomming days as we were about to enter the cruise and sail to some of the most beautiful islands in the world. Bob Marley´s Jamaica, the multifarious Mexico and the tax haven British Virgin Islands, just to mention a few. I will review the islands in detail in my next blogposts, don´t worry ;). At the Aida cruise I had mixed emotions. A buffet with lots of people ready to defend their food with every method and a pool that wouldn´t even take in a fraction of the 2500 guests dampened the mood a little. But the super friendly and entertaining crew (very funny Filipinos and crazy dancing Germans), the delicious food (mhhh…exotic fruits and seafood) and the late night parties (what happens aboard stays aboard) made the trip a wonderful one.
A big Thanks for this experience and the nice trip goes to Luxury Bahia Principe and Aida Cruise Lines.

—————————————————————————————————————————————————————-

Wer mir auf Instagram folgt, hat sicher mitbekommen, dass ich einen unvergesslichen Trip in die Karibik genießen konnte. Meine Familie und ich machen solche Reisen jedes Jahr und haben uns dieses mal, aufgrund des Geburtstages meiner Mutter im Januar, für eine Kreuzfahrt entschieden. Eine deutsche Cruisline und einige Luxushotels in der dominikanischen Republik beherbergten uns während dieser 17 Tage. So flogen meine Mutter, mein Vater, meine Schwester, mein zukünftiger Ehemann und ich von Frankfurt in die Dominikanische Republik und wurden auch direkt zu unserem Hotel (Luxury Bahia Principe Bouganville Don Pablo Collection) gebracht. Dieses lag eine halbe Stunde Autofahrt vom Flughafen entfernt. Am Hotel angekommen wurden auch direkt auf unsere Zimmer gebracht, das einige Extras für uns bereit hielt, wie z.B. ein 24/7 Buttler Service, VIP Check-In und sogar ein privater Poolbereich. Zu guter Letzt war jedes Zimmer mit einem eigenen Infinity Pool ausgestattet. Unglaublich!
Nach einem kurzen Nap, wurden wir im atemberaubenden Spa Bereich mit einer karribischen Massage (ich weiß noch immer nicht, was an der Massage karribisch war, aber es war super) verwöhnt. Auch für die nächsten Tage hatten wir ein spannendes Programm geplant und machten uns zunächst auf den Weg zum Kreuzfahrtschiff, mit dem wir zu einigen der schönsten Inseln der Welt segeln würden. Bob Marley´s Jamaica, das facettenreiche Mexico und das Steuerparadies der British Virgin Islands, um nur einig zu nennen. Über die einzelnen Inseln werde ich im Detail noch in zukünftigen Blogposts berichten, keine Sorge ;).  Auf der Aida selbst hatte ich gemischte Gefühle. Ein Buffet an dem unglaublich viele Menschen standen, die bereit waren ihr Essen um jeden Preis zu verteidigen und ein Pool, in den nicht einmal ein Bruchteil der 2500 Besucher passen, trübten die Stimmung ein wenig. Die super freundliche und unterhaltsame Crew (sehr lustige Filipinos und verrückt tanzende Deutsche), das köstliche Essen (mhhh…exotische Früchte und Seafood) und die Late Night Parties (was an Bord passiert, bleibt an Bord) machten den Trip zu einem wunderbaren Erlebnis.
Ein großes Dankeschön geht an das Luxury Bahia Principe und Aida Cruise Lines.
3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image